Name: Karl-Heinz Brunk

geboren 1941 in Pommern, Kindheit an der Küste in Vorpommern, Fotografenlehre, 1960 nach Giessen,  Freier Pressefotograf für die Gießener Freie Presse (später Gießener Allgemeine) Veröffentlichungen aber auch  u.a. in „stern“, Quick, „Schöner Wohnen“ „Capital“, „Spiegel“, „Brigitte“ „Constanze“, „Essen und Trinken“, Abendpost-Nachtausgabe“, "aktuelle woche"  „Bild-Zeitung“ , Hessen-Glück, .....Sonderseiten MAZ  , Gießener Anzeiger, Sonntag-Morgenmagazin .... Theaterfotograf in Giessen. Meisterprüfung im Fotografenhandwerk 1970 in Hamburg, Übernahme Foto- und Werbestudio am Ludwigsplatz in Giessen, 1982 Obermeister der Fotografen-Innung. Mitglied im Bundesvorstand des CV (Centralverband Deutscher Berufsfotografen).1992 Verkauf des Fotostudios, Ernennung zum Ehren-Obermeister der Fotografen in Mittelhessen. Mitglied im Deutschen Journalistenverband (DJV) seit 1962. Wiederaufnahme  journalistischer Arbeit. Redaktion einer bundesweiten Verbandszeitung.  Bilder für Tourismus und Fremdenverkehr. Fotos für Firmenwerbung. Presse-Bildarchiv und Angebote für Zeitungen sowie Auftritte im Fernsehen!

    brunkfoto  Karl-Heinz Brunk Journalist Fotografenmeister Bildarchiv  35396 Giessen Friedhofsallee 22

   Tel. 0641-9303800  Fax-9303801             Mail  brunkfoto@t-online.de

  www.brunkfoto.de                      www.brunkfoto-archiv.de                     www.brunkfoto-shop.de